Schlagwort-Archive: Köln

2. Advent verkaufsoffen in D-Oberkassel

2014-12-07_verkaufsoffen

CMYK_10052014_DExterior_DE_01_-115_E

Advertisements

Tales from Britain Lee MacDougall trifft PAPER AEROPLANES

Dass kaum einer schönere Songs schreiben kann als die Briten, wissen wir spätestens seit den Beatles Dass sie tolle Geschichtenerzähler sind, daran zweifelt seit William Shakespeare keiner mehr. Bei dieser Doppelkonzert-Reihe geht es um „Tales from Britain“, in denen sanfte Dream-Folk-Welten der walisischen Westküste im Gewand der Paper Aeroplanes (Sarah Howells & Richard LLewellyn) auf den modernen Folk-Pop von Lee MacDougall, geboren und aufgewachsen in Grimsby an Nordenglands Küste, aufeinandertreffen. Beide Acts sind geprägt vom rauen Leben an Britanniens Gestaden, inspiriert von der Heimat, von Freundschaften und von ganz persönlichen Erlebnissen mit der Liebe, dem Leben, Enttäuschungen und Freude. In Songs gepackte Gedanken und Träume, die gelebt oder überwunden werden müssen.
Über Sarah Howells Stimme sagt BBC Radio Wales, „dass sie sogar einen Piranha verzaubern würde“. Das Magazin all my music schreibt über die Songs der Paper Aeroplanes, sie seien „echte musikalische Perlen“. Lee MacDougall gehört laut Backseat Sandbar zu der Gattung Musiker, „der mit seinem Gesang jede noch so kleine Ritze eines Raumes füllen kann“. Tim Robinson von BBC Radio 6 geht sogar soweit zu behaupten, dass „man diese Art von Ernsthaftigkeit und Leidenschaft auf keinen Fall künstlich erzeugen kann“. Kein Wunder, dass Lees Debütalbum von Jim Lowe produziert wurde, der bereits Taylor Swift und den Stereophonics zu Nummer-1-Platzierungen verholfen hat. Die Paper Aeroplanes haben auf dieser Tour bereits ihren dritten Longplayer „Little Letters“ im Gepäck.
Sowohl Lee MacDougall als auch die Paper Aeroplanes gehören zu den hoffnungsvollen neuen Musikern in Großbritannien und werden nicht müde, jeweils mehr als 100 Konzerte im Jahr zu spielen. Aber auch in Deutschland sind sie kein Geheimtipp mehr. Die Paper Aeroplanes waren neben zahlreichen Solokonzerten als Support von Tina Dico und Ron Sexsmith unterwegs. Lee MacDougall verstärkte unter anderem Ed Sheeran und Train. Gemeinsam haben sie in jüngster Zeit zahlreiche Deutschlandkonzerte als Support des Berliner Singer-Songwriters Tom Lüneburger gespielt.
Auch wenn die „Papierflugzeuge“ darauf bestehen, dass sie Waliser, nicht Engländer sind, ist die Fehde zwischen den Landesteilen längst ein Ammenmärchen. Nach diesem Abend wird keiner mehr daran zweifeln, dass sich musikalisch und menschlich eine echte Freundschaft zwischen den Völkern entwickelt hat.
Am 23. März 2014 im Studio 672 in Köln

Donnerstag 20. März – Strom, München  TICKETS

Freitag 21. März – Keller Klub, Stuttgart  TICKETS

Samstag 22. März – FZW Club, Dortmund  TICKETS

Sonntag 23. März – Studio 672, Köln  TICKETS

Dienstag 25. März – Capitol, Mannheim  TICKETS

Donnerstag 27. März – Feuerwache, Magdeburg  TICKETS

Freitag 28. März – Hansa Kultur-Club, Braunschweig  TICKETS

Samstag 29. März – Erlesenes – das Wesercafé, Bremen  TICKETS

Sonntag 30. März – Prinzenbar, Hamburg  TICKETS

Weihnachtsgrüsse

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 

Wir wünschen allen Kunden und Freunden des Hauses Le Jour Femme ein besinnliches Weihnachtsfest, einen schönen Jahresausklang und einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2014 mit der bereits 2011 veröffentlichen Musik der Paper Aeroplanes – In the bleak midwinter – die wir anlässlich des Konzerts in Köln im Mai 2013 unseren Newsletter-Abonnenten vorstellen durften.

Herzliche Grüße
Ihre Familie Krautkraemer und das Le Jour Femme Team

King Ping – Tippen Tappen Tödchen –

Wuppertal. Nicht gerade das Zentrum der Republik, doch vielleicht gerade deswegen idealer Schauplatz für einen höchst ungewöhnlichen Film. Finanziert von lokalen Sponsoren und mit Hilfe von Crowdfunding, ist „King Ping – Tippen Tappen Tödchen“ eine wilde, manchmal auch wirre Mischung aus Komödie und Krimi, angereichert mit viel Lokalkolorit, Musik und bizarren Gestalten.

http://www.kingpingderfilm.de/

Das Buch zum Film:

Tag und Nacht hatte die Fotografin Claudia Scheer van Erp die Dreharbeiten zum Film intensiv mit ihrer Fotokamera begleitet, um den Enthusiasmus und das große Engagement zu dokumentieren, mit dem alle Beteiligten an dieses herausragende Projekt herangegangen sind. Das so entstandene Fotomaterial hat sie nun in dem aufwendig gestalteten Bildband „Inside King Ping“ zusammengestellt.

Palermo ist ein Roman…

PalermoTitel1_3[2]… und erzählt über Verstrickungen von Politik, Kultur, Oper, Liebe, Macht, Geld und komplizierten Familienverhältnissen. Er erzählt von heute, aber nicht nur über Palermo. Palermo ist vielmehr ein Synonym für fast jede Europäische Stadt, die noch ein Opernhaus hat. Ein Sittengemälde mit Musik.
Der Roman »Palermo« (350 Seiten) von Uwe Eric Laufenberg erscheint am 22. August 2013 im STRAUSS Medien Verlag
Das Buch erscheint am 22.08. zunächst als E-Book und ist in allen gängigen Verkaufsportalen zu einem Einstiegspreis von 4,99 Euro erhältlich.
ISBN: 978-3-943713-16-9 (Epub)
ISBN: 978-3-943713-17-6 (Kindle)
ISBN: 978-3-943713-19-0 (PDF)
Ab dem 27.08. ist das E-Book regulär für 9,99 Euro zu kaufen.

weitere Informationen

Weihnachtsgrüsse

Jethro Tull – Another Christmas Song – From the Album Rock Island (c) 1989

Wir danken allen Kunden, Lieferanten und Freunden für ihre Unterstützung und wünschen ein schönes Weihnachtsfest